Produkte

Schnittschlagdämpfung

Was ist der Schnittschlag?

Der Schnittschlag entsteht durch Energie die plötzlich freigesetzt wird.
Beim Schneiden und Stanzen von Materialien wird Druckkraft frei, die nach dem Trennen der Materialien unkontrolliert über den Maschinenkörper als Schall und Wärme abgegeben wird. Da dieser Übergang unkontrolliert erfolgt, ist er für Mensch und Maschine ungesund und sollte deshalb kontrolliert abgebaut werden.

 

Die Schnittschlagdämpfung ist wichtig weil?

Schneid- und Presswerkzeuge werden überdurchschnittlich beansprucht und unterliegen einem hohen Verschleiß.
Der unkontrollierte Schnittschlag führt zu Schäden an Pressen, Lagern, Stempeln und Gehäusen. Er verkürzt die Lebensdauer der gesamten Maschine. Stillstandzeiten für Wartung und Reparatur erhöhen sich. Wenn der Schnittschlag nicht deutlich reduziert und kontrolliert wird, sind die Arbeitsbedingungen für das Bedienpersonal unerträglich. 

LEMACHER HYDRAULIK® | Richard-Klinger Strasse 4 | 65510 Idstein